Grabstätte Schlüter Naumann

Grabstätte Schlüter Naumann auf dem Trinitatisfriedhof

Zustand Mai 2017

Ein Projekt des Freundeskreises 2018 war die gärtnerische Widerherstellung der restaurierten Grabstätte des Bildhauers Carl Schlüter (1846–1884), seiner Frau Agathe (1862–1884) und seines Schwiegervaters Emil Naumann (1827–1888).

Zustand Oktober 2018

Die Grabstätte befand sich lange Zeit in keinem schönen Zustand. Das Grabgitter war verrostet und es fehlten bereits viele Einzelteile, auch von der Grabeinfassung war kaum mehr etwas übrig. Nach der erfolgten Restaurierung wurde von Mitgliedern unseres Freundeskreises die Bepflanzung vorgenommen. Dazu trafen sich am 27. Oktober 2018 Barbara Kemnitz, Beatrice Teichmann, Andrea Helbig und Jörg Lange um mit einer gemeinsamen Aktion die Arbeit an diesem Grab für dieses Jahr abzuschließen. Wir freuen uns auf die wärmeren Jahreszeiten und eine gepflegte Grabanlage

Weitere Informationen finden Sie hier.

(Fotos M Kaden und J. Lange)